LJ Bogen

News

Landwirtschaft hautnah erleben

Der Agrarkreis der Landjugend Kärnten veranstaltete am Sonntag dem 15. September eine spannende Exkursion im Raum Klagenfurt. Jugendliche aus ganz Kärnten erlebten einen interessanten und lustigen Sonntag.

 

Am Sonntag, dem 15. September, trafen sich rund 35 agrarisch interessierte Landjugendmitglieder um Landwirtschaft hautnah zu erleben. Landesagrarsprecher Christian Wuzella und Agrarkreisvorsitzender Thomas Malle freuten sich über das große Interesse der Teilnehmer. Als erstes wurde der Betrieb von Dipl.-Ing. Markus Tschischej in Gallizien besichtigt. Der leidenschaftliche Landwirt führt den Betrieb, gemeinsam mit seinen Eltern, im Nebenerwerb. Die Betriebsschwerpunkte liegen im Ackerbau. Angebaut werden unteranderem Sonnenblumen und Ölkürbisse, die in weiterer Folge zu Speiseölen und schmackhaften Knabberkernen veredelt werden.

 

Auf das Huhn gekommen

Rund 170 Hühner scharren die Wiesen rund um den Familienbetrieb. "Der Stall ist mobil, die Wiesen werden ständig neu umzäunt, so gibt es immer frisches Gras für die Legehennen", erzählt Markus Tschischej. Die Hühner können sich frei bewegen, abends geht es zurück in den Stall. Ist die Wiese abgegrast, wird ein frisches Stück Wiese umzäunt. Die Produkte sind ab Hof und im Grafensteiner Genuss-Kota erhältlich.

 

Danach besuchten wir die Firma Landtechnik Zankl in Klagenfurt. Nach einem freundlichen Empfang durch Otmar Zankl und sein Team ging es für die Teilnehmer zu drei Praxisstationen. Bei der 1. Station erhielten die Jugendlichen Inputs zur Wartung und Pflege von Rundballenpressen. Bei der 2. Station ging es um die Servicierung von Traktoren. Im Zuge der 3. Station erhielten die jungen Agrarier Einblicke in die Werkstätten und die 140-jährige Firmengeschichte des Unternehmens. Der Agrarkreis bedankt sich bei allen Teilnehmern und Betriebsführern für den erlebnisreichen und vor allem lehrreichen Tag.

 

Hansjörg Thaller, BEd.

 

Praxistipps zur Haltung von Weidehühnern.
Praxistipps zur Haltung von Weidehühnern.
Die Teilnehmer der Agrarkreisexkursion.
Die Teilnehmer der Agrarkreisexkursion.

zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.