LJ Bogen

News

Jahreshauptversammlung der Landjugend Kärnten

 

Am Mittwoch, 26. Oktober 2022 fand die Landesjahreshauptversammlung der Landjugend Kärnten im Bildungshaus Schloss Krastowitz statt. Nach den Ergänzungswahlen steht die Landjugend Kärnten unter der Leitung von Julia Moser (LJ Frauenstein, SV) und Felix Götzhaber (LJ Glanegg, FE).

Über 200 Landjugendmitglieder aus allen Teilen Kärntens und über die Landesgrenzen hinaus konnten am Nationalfeiertag im Festsaal des Bildungshauses Schloss Krastowitz begrüßt werden. Es standen Ergänzungswahlen an der Tagesordnung.

Mit Begrüßungsworten der Landesleiterin Julia Moser und des Landesobmannes Michael Pachler wurde die Veranstaltung eröffnet. Daraufhin konnte beim Jahresrückblick das Arbeitsjahr nochmals Revue passiert werden lassen. Vor allem die 17. Nacht der Landjugend Kärnten, die heuer vom Bezirksvorstand Villach/Land ausgetragen wurde sowie die zahlreichen Siege bei Bundesbewerben gingen dabei besonders hervor. Nach den Grußworten der Ehrengäste, die allesamt die Leistungen der Landjugend würdigten, folgten die Ergänzungswahlen unter der Wahlleitung von Bundesleiter Martin Kubli.

Nach emotionalen Abschiedsworten legte der langjährige Landesobmann Michael Pachler (LJ Lavamünd, WO) seine Funktion zurück. Auch Landesleiterin-Stellvertreterin Valentina Pichler (LJ Krappfeld, SV) verabschiedete sich aus dem Landesvorstand.

Der neu formierte Landesvorstand mit Landesobmann Felix Götzhaber (FE) und Landesleiterin Julia Moser (SV) an der Spitze wird mit den Teammitgliedern Hannes Petautschnig LO-Stv. (KL), Elias Peitler LO-Stv. (SP), Martina Ogriseg LL-Stv. (SV), Verena Buchacher LL-Stv. (FE) und Dominik Messner Landesagrarsprecher (VK) die Aufgaben und Herausforderungen im kommenden Jahr mit viel Elan in Angriff nehmen.

Die Landjugend Kärnten bedankt sich bei den ausgeschiedenen Funktionären und wünscht ihnen viel Erfolg und alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Als Ehrengäste konnten Landesrat Martin Gruber, LK-Präsident Siegfried Huber, KR Maria Irrasch, KR Thomas Rinner, Leiter des Bildungshaus Schloss Krastowitz Dipl.-Päd. Ing. Karl-Heinz Huber, Obmann des Raiffeisen Club Kärnten Christopher Weiß BA, Bundesleiterin Ramona Rutrecht, Bundesleiter Martin Kubli, Bundesvorstandsmitglied Agnes Haider sowie Abordnungen der Landjugend Burgenland, Salzburg und Niederösterreich begrüßt werden.

„Kumma zåmm & gehma´s ån!“ – Spendenübergabe an die KärntnerKinderkrebshilfe

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Landjugend Kärnten fand auch das diesjährige Landesprojekt einen feierlichen Abschluss. Unter dem Projekttitel „Kumma zåmm & gehma´s ån!“ wurden kärntenweit zahlreiche Projekte, mit dem Ziel Spenden für die Kärntner Kinderkrebshilfe zu sammeln, von Orts- und Bezirksgruppen umgesetzt. Die Orts- und Bezirksgruppen wurden dafür im Vorfeld paarweise zusammengelost. Es konnte auf 22 umgesetzte Projekte von 46 Projektgruppen zurückgeblickt werden. Die Umsetzung der Projekte schweißte die Gruppen sehr zusammen.

Lisa-Marie Lebitschnig konnte, stellvertretend für die Kärntner Kinderkrebshilfe, die stolze Spendensumme von € 15.971,68 entgegennehmen: „Es ist wunderschön zu sehen, wie vielfältig die Projekte waren. Mit dieser Spende ermöglicht ihr betroffenen Familien schnelle und unbürokratische Hilfe. Finanziert werden Heilbehelfe, Therapien, Nachhilfestunden, Kinderbetreuung sowie die Betreuung der Familien im Krankenhaus und noch vieles mehr. Im Namen der Kärntner Kinderkrebshilfe ein herzlicher Dank für diesen Einsatz!“

Andrea Walkam

Fotorechte: Landjugend Kärnten, Andrea Walkam

 

Der Landesvorstand der Landjugend Kärnten gemeinsam mit den Ehrengästen
Spendenübergabe an die Kärntner Kinderkrebshilfe

zurück